CORONA - VIRUS

2. LockDOWN ab Dienstag, 17. Nov. 2020

Nach aktuellem Stand dürfen Gesundheitsberufe unter den bekannten Auflagen wie Mund-Nasenschutz, Hände- und Oberflächendesinfektion und natürlich unter der Voraussetzung von symptomlosen und fieberfreien PatientInnen und TherapeutInnen und der erhöhten Sorgfaltspflicht ihrem Beruf nachgehen.

 

Für Detailinformationen bitte bei den entsprechenden Berufsvertretungen der einzelnen Gesundheitsberufe nachfragen oder sich über die entsprechende Seite der WKO informieren: 

https://www.wko.at/branchen/gewerbe-handwerk/gesundheitsberufe/coronavirus-informationen-fuer-gesundheitsberufe.html

 

Bezüglich Anbieter, die im persönlichen Dienstleistungsgewerbe (Energetiker) arbeiten, ist laut der aktuellen COVID-19-Notmaßnahmenvoerdnung des Gesundheitsministeriums das Betreten (inklusive Verweilen) des Kundenbereichs von Dienstleistungsunternehmen zur Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen (u.a. Humanenergetiker) untersagt! (§5 Abs. 2 Z2).

 

Humanenergetiker sind keine Gesundheitsdienstleister, sondern Hilfesteller. 

Eine Ausübung der Craniosacralen Körperarbeit innerhalb des persönlichen Dienstleistungsgewerbe des Energetikers ist im Moment nicht erlaubt. 

 

 

Nähere Informationen dazu über die WKO abrufbar: 

https://www.wko.at/branchen/gewerbe-handwerk/persoenliche-dienstleister/coronavirus-aktueller-Informationsstand.html


Wir versuchen auch weiterhin in dieser herausfordernden Zeit alle relevanten Informationen für unsere Mitglieder und InteressentInnen zur aktuellen Situation zu sammeln und hier zur Verfügung zu stellen und euch nach unseren Möglichkeiten zu unterstützen!

 

Aktuelle Informationen findet ihr immer wieder unter: 

BM Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

AGES 

https://www.ages.at

WKO 

https://www.wko.at/


 Sicherheitsmaßnahmen im Sinne der Risikovermeidung:

  • 1 Meter Abstand zu anderen Personen
  • Terminvereinbarungen ausschließlich telefonisch/elektronisch
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken sowohl des Therapeuten/der Therapeutin als auch KlientIn
  • Lüften der Räumlichkeiten nach jedem Klienten/jeder Klientin
  • Desinfizieren  nach jedem Klienten/jeder Klientin (Türgriff, Sessellehne, Liege …)
  • Um Wartezeiten in Gegenwart anderer Klienten/Klientinnen zu vermeiden, genügend Zeit zwischen den Terminen, damit sich Klienten/Klientinnen nicht zu nahe kommen gründliches Händewaschen vor und nach dem Termin die Hände mit Seife, mind. 20 bis 30 Sekunden
  • Niesen/Husten nur in Armbeuge oder in ein Taschentuch, das direkt danach entsorgt wird
  • Gesicht - speziell Mund, Nase und Augen - nicht mit den Fingern berühren.

HerbstNewsletter - Cranio Austria

Download
Unser aktueller Newsletter mit den neuesten Infos aus dem Dachverband!
Newsletter_Oktober 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.9 KB

Netzwerktreffen CrANIOSACRALE kÖRPERARBEIT IN öSTERREICH

Wir wollen einen Raum schaffen, einander kennenzulernen und uns zu vernetzen.

 

 

Wann: Dienstag, 26. Januar 2021, 11 - 17 Uhr

Wo: Lederfabrik, Leonfeldenerstr. 328, 4040 Linz/Urfahr

 

 




EINLADUNG zum Verbandstreffen - Gehirn und Bewusstsein

VERSCHOBEN AUF 1. - 3. März 2021! 

Mitglieder von Cranio Austria können die Preise für Mitglieder buchen!



Dr. Michael Shea in Wien

Wir freuen uns Dr. Michael Shea erstmals in Wien begrüßen zu dürfen! Michael Shea ist seit 40 Jahren Lehrer der craniosacralen Biodynamik und anerkannter Autor auf diesem Gebiet.   

 

Thema: „ Den Vagusnerv zünden“

Ein Ansatz der craniosacralen Biodynamik 

Dieser Workshop dient als Fortbildung für Praktizierende der Craniosacralen Biodynamik. 

 

VERSCHOBEN AUF 21. - 24. Mai 2021!

Kursort:  Feldenkrais Institut Wien (2, Taborstraße 71) 
 Anmeldung und Anfragen über die Wiener Schule für Craniosacrale Biodynamik:

www.craniosacralschule.at  


Forschung

 

In den letzten Jahren wurde auf dem Gebiet der Craniosacralen Körperarbeit intensiv geforscht und mehrere Studien veröffentlicht.  

 Hier finden Sie links zu Forschungsarbeiten: 

Craniosacral Verband Deutschland 

https://www.cranioverband.org/forschung/wissenschaftliche-studien.html 

Download
haller (2020), CST cronic pain meta-anal
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

ECSAN-Hompage

https://www.cranio-europe.eu/

 

Und auf der Mitgliederseite findet man den link zu Cranio Austria an erster Stelle!

(dank des A in Austria…)  https://www.cranio-europe.eu/map